Auf folgende "Links" möchten wir besonders hinweisen:

  • www.freiburg.de Wer nach Freiburg reist, findet hier alle nötigen Infos und Tipps!
  • Der Internetauftritt der evangelischen Kirchengemeinde Titisee-Neustadt: www.ekineu.de ;auch erreichbar unter folgendem Link bei Facebook: https://www.facebook.com/Evangelische-Kirche-in-Neustadt-Titisee-Neustadt-848763915232531/?ref=aymt_homepage_panel
  • Wer sich für die Historie des SC Freiburg interessiert, insbesondere für die verschiedenen Mannschaften seit der Saison 1978/79 bis heute, der schaue doch mal unter www.scfreiburg-museum.de .
  • Im Aufbau befindet sich einen Seite für den SC Freiburg im sogenannten "Fan-Lexikon". Wer sich schon mal dafür interessiert, sich gar mit seiner Fanarbeit dort "Verlinken" möchte, schaue unter www.fan-lexikon.de/fußball/sc-Freiburg/
  • Ein weiterer Fanclub des SCF im Norden sind die "Alsterfüchse". Sie bieten eine super Homepage an. Es lohnt sich, dort mal reinzuschauen: www.alsterfuechse.de.  

Fußball ist oft mehr als "nur" ein Spiel. Für alle, die sich für besondere Aktionen um den Fußball herum interessieren, sei auf diese Aktionen hingewiesen:

  • In der Nähe von Freiburg (bei Schönwald) gibt es eine besondere Einrichtung, die wir sehr beachtenswert finden. Es geht um die Rehabilitationsklinik "Katharinenhöhe" für Kinder mit Familie, Jugendliche und junge Erwachsene. Auch der SC Freiburg hat schon meherer Spendenaktionen für die Katahrinenhöhe unterstützt. Mehr Infos unter: www.katharinenhoehe.de
  • Friedliches Umgehen gehört auch in die Fankurve. Natürlich gibt es unzählige Organisationen, die sich - unabhängig vom Fußball - für Frieden einsetzen. Als Beispiel sei genannt: www.friedensdekade.de
  • Unser Fanclub-Mitglied Klaus-Dieter Köhler ist Gründungsmitglied der Aktion "Schule fürs Leben". Hier geht es darum, Kindern z.B. in Ländern Südamerikas durch eine Schulbildung eine Chance für ihr Leben zu ermöglichen. Ein erstes konkretes Projekt ist in Kolumbien angelaufen. Infos dazu und überhaupt zu dieser Initiative findet man unter www.schulefuersleben.de .
  • Immer noch "leisten wir uns" 15 Millionen Menschen, die in Afrika hungern und unter menschenunwürdigen Lebensverhältnissen existieren müssen. Alle 30 Sekunden stirbt ein Kind in Afrika. Die Aktion "Gemeinsam für Afrika" möchte dem etwas entgegensetzen. Prominente wie Anne Will, Herbert Grönemeyer usw. setzen sich für eine gerechtere Verteilung der Lebensverhältnisse ein. Infos zu dieser Aktion gibt es unter: www.gemeinsam-fuer-afrika.de  


  • Habt Ihr Lust auf auf Musiktheater und Schauspiel? Wollt Ihr gar mal einen Könner dieses Fachs als Regisseur kennenlernen oder engagieren. Dann schaut einfach auf die Homepage unseres Fanclub Mitgliedes Klaus-Dieter Köhler! Ihr werdet staunen: www.kadekoehler.info